Wolfgang Koch Porträt

icon_1

Die Bedürfnisse des Klienten erkennen

Voraussetzung für einen erfolgreichen Such- und Auswahlprozess ist die Erstellung eines treffgenauen Kompetenz- und Anforderungsprofils, das den Bedürfnissen unseres Kunden exakt entspricht und das auch die Unternehmenskultur erfasst. Der Suchprozess folgt bewährten Regeln.

In einem intensiven Gespräch mit unserem Klienten werden die grundlegenden strategischen und operativen Anforderungen der zu besetzenden Position analysiert. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Klärung, über welche persönlichen Eigenschaften der Kandidat verfügen muß, um in der neuen Position Erfolg zu haben. Hierzu zählt auch die Diskussion bzw. Erarbeitung von schwierigen Aufgaben bzw. kritischen Situationen, die der Manager wahrscheinlich zukünftig zu bewältigen hat. Mit Erfahrung und Professionalität erstellen wir ein Anforderungsprofil, in dem die  Kernkompetenzen sichtbar werden, über die der geeignete Kandidat verfügen muss.

icon_3

Die Besten finden

Über unsere Branchenkenntnis und langjährige Erfahrung bei der Suche nach Führungskräften sind wir mit vielen Führungskräften gut vertraut. Jedes Suchprojekt und damit verbundene Recherchen erweitert diesen Kreis von Persönlichkeiten. Das Niveau dieser Gespräche erhöht nachhaltig die Chancen, für unsere Klienten die besten Führungspersönlichkeiten zu gewinnen und langfristige partnerschaftliche Beziehungen zu Klienten und Kandidaten aufzubauen.

icon_2

Persönliche Ansprache

Der Erfolg und Misserfolg eines Suchauftrages hängt maßgeblich davon ab, wie die Kandidaten angesprochen werden. Die Ansprache erfolgt grundsätzlich von dem Berater, der mit dem Klienten das Anforderungsprofil erstellt bzw. beauftragt wurde. Er kann die Herausforderungen und Chancen der Aufgabe am besten überzeugend beschreiben und die Unternehmenskultur des Klienten vermitteln. Er kann sich gleichzeitig in die Wechselmotivation des angesprochenen Kandidaten versetzen, kritische Fragen glaubwürdig beantworten und so Führungskräfte, die wenig wechselwillig sind, für die neue Aufgabe interessieren.

Mit unserem professionellen Hintergrund und unserer Erfahrung sind wir ebenbürtige Gesprächspartner auch zu hochkarätigen Führungskräften. Unser Rat wird geschätzt.

icon_4

Führungskräfte beurteilen

Formale Qualifikation ist nur eine Voraussetzung für erfolgreiches Management. Entscheidend ist, wie ein Manger konkrete Herausforderungen bewältigt. Die Eignung und Motivation eines möglichen Kandidaten, in einem Unternehmen erfolgreich tätig zu sein, kann abschließend erst in persönlichen Gesprächen zwischen dem Berater und den Kandidaten geprüft werden. Ausbildung und bisherige Karriereschritte stehen nicht allein im Vordergrund. Es wird vielmehr vor allem verhaltensorientiert die Arbeitsweise und die Einstellung eines Kandidaten hinterfragt. Antworten hierzu, wie genau er in früheren Positionen kritische Situationen bewältigt hat, sagen über die Persönlichkeit letztendlich mehr aus als fachliche oder technische Fähigkeiten.

Die Antworten erlauben dem Berater eine Einschätzung, ob der Kandidat in der neuen Aufgabe erfolgreich tätig sein wird und sich in die spezifische Unternehmenskultur einfügt. Die diskrete und fundierte Überprüfung von Referenzen runden das Bild ab.

Unser Auftraggeber erhält danach vertrauliche Berichte zu den Ergebnissen der Interviews und Empfehlungen zu geeigneten Kandidaten, auf deren Basis die Kandidatenpräsentation erfolgt.

Die Erweiterung der Suchmethode kann auch die professionelle Gestaltung und Schaltung einer Anzeige beinhalten. Wir haben erkannt, dass die einzusetzende Methode immer vom Einzelfall abhängt. Wir entscheiden gemeinsam mit dem Klienten, welche Schritte den optimalen Erfolg versprechen.

icon_5

Suche und Auswahl von Führungskräften erfolgreich abschließen

Wir spielen als Moderator und Vermittler in der Phase der Vertragsverhandlungen eine wichtige Rolle. Im Rahmen der Gespräche haben wir zu den umworbenen Führungskräften ein Vertrauensverhältnis aufgebaut, kennen Ihre Erwartungen und Einstellungen zur neuen Position und die Konsequenzen des Stellenwechsels und bringen somit unser Wissen sensibel in die Vertragsdiskussion ein, wenn Hindernisse zu diskutieren sind. Unser Festhonorar-Modell sorgt für Objektivität auch in allen Gehaltsfragen und somit für eine Beratung beider Seiten – Kandidat und Klient – ohne Interessenkonflikt.

icon_6

Den Erfolg sichern

Unser Mandat endet nicht mit dem Vertragsabschluss. Wir möchten auch bei der Integration der Führungspersönlichkeit unterstützen und suchen in Abständen das Gespräch mit Klient und Kandidat. Nur durch Nachbetreuung entsteht dauerhafte, partnerschaftliche Verbindung zu unseren Klienten, die unsere Integrität und unser Können schätzen. Ein Grund, warum unsere Beratertätigkeit vor allem auf Folgeaufträge langfristig zufriedener Klienten zurückgeht.